Partytipps

Clubradar: Berlins queere Top-Partys am Wochenende (16.–18.02.)

Es ist Berlinale und die Stadt ist megavoll. Nach dem Kinosaal gibt's für alle Besucherinnen und Besucher und (natürlich auch für uns Locals) jede Menge Abwechslung in den Tiefen der langen Berliner Nächte zu entdecken ... Let's rock!

Welcome to the world of Boiband: Black Cracker, Tucké Royale und Hans Unstern (v.l.n.r)

1. Vier Jahre Hot Topic   
Die alternative Party mit der gewissen Prise Polit-Aktivismus stach in letzter Zeit im SchwuZ Programm nicht sonderlich hervor. Doch das Jubiläum verspricht nun eine ziemlich geile Sache zu werden. Mit an Bord wurde die Crew der angesagten queerfeministischen "Lecken"-Reihe geholt in Form der DJs Killa und Carmen 16 feat. Barbie Williams. Zudem rundet der Live-Auftritt der Kombo Boiband (Foto) mit ihrem offiziellen Record-Release-Konzert das Rundum-Feier-Wohlfühl-Paket ab. Erwartet jede Menge Bass, Afrobeats und Rocktunes. 16.02., SchwuZ

2. Buttons  
Die Crew des monatlichen polysexuellen Feierreigens im blank holt sich diesmal mit Eris Drew Verstärkung aus Chicago. Die dortige DJ-Ikone ist eine der Residents der Smart Bar und nach Aussagen auf mehreren Internetseiten eine "trans mystic" – was auch immer das genau bedeutet, sie liefert auf jeden Fall exzellenten Electro zum kollektiven hyperventilieren auf dem Dancefloor ab. Ganz so wie die anderen DJs: Paolo di Nola, Luigi di Venere u. a. 16.02., about blank

3. Loud & Queer   
Auch die Berlinale prägt dieses Wochenende nicht nur mit Filmen, denn wie immer finden in der ganzen Stadt dazugehörige Partys und Sideevents statt. In diesem Rahmen präsentiert die SIEGESSÄULE an diesem Samstag – wie der Name schon sagt – eine der wenigen hunderprozentig queeren Sausen. Mucke spielt u. a. Szene-Darling und DJ Ena Lind. 18.02., Prince Charles

4. Mondo Klit Rock Club   
Deka Goldbergs einzig wahre und immer noch schwer beliebte Party für Lesben und ihre Freunde findet ab diesem Jahr wieder nur alle zwei Monate statt (2017 gab's sie monatlich). Ein Grund mehr, sich die flirty Stimmung und die Clubsounds und Alltime Favorites dort nicht entgehen zu lassen. Verlässlich wie immer am Start: DJ Karina. 16.02., Roadrunner's Paradise

5. Members   
Man muss nicht in die Ferne auf einer der berüchtigten Gay-Cruises schweifen, um oben ohne auf nem Schiff abzutanzen. Das geht auch direkt hier auf der Spree auf dem Partydampfer Hoppetosse, wo heute wieder die elektronische Homo-Dance-Reihe "Members" ihr Zelte aufschlägt. Im Gepäck hat sie mit u. a. Diego Krause wieder Top-DJs. 17.02., MS Hoppetosse

 




Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und den Adserver Google DFP. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK