Weihnachten

Die besten Last-Minute-Geschenke!

Wer jetzt noch auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken ist, die auf dem Gabentisch Eindruck schinden, wird hier fündig: Von Tuntenprosecco bis zu Literatur über Klappensex!

Tunte Frizzante

Da man zu Weihnachten ständig irgendwo mit Prickelwassel anstößt, ist die Tunte Frizzante das ideale Last-Minute-Mitbringsel aus Berlin. Dank des tollen Drink Concept Stores Tante Frizzante in der Hermannstraße 95 – übrigens einer der Sponsoren des "48 Tunten Neukölln"-Festivals  – gibt es seit diesem Jahr den Prosecco, der die Tunte schon im Namen trägt. „Tunte Frizzante“ heißt Berlins erster „Queer Secco“, hergestellt im italienischen Treviso, tuntig verpackt im schönen Neukölln. Zwar leider ohne Einhornpipi und Feenstaub, dafür aber herrlich trocken und spritzig. Wir sagen Prost, Prösterchen und Prostata! tantefrizzante.de

 

 

 

Melitta Sundström CD

Melitta unter'm Weihnachtsbaum! Zum 40. Geburtstag machte das SchwuZ uns allen und sich selbst in diesem Jahr ein ganz besonderes Geschenk. Mit Unterstützung der SIEGESSÄULE, des Schwulen Museums*, des Eisenherz-Buchladens und der Möbel Olfe veröffentlichte das Schwulenzentrum sämtliche Studioaufnahmen der Berliner Ikone Melitta Sundström neu auf einer Doppel-CD. Die Soul-Tunte veröffentlichte bis zu ihrem Tod im Jahr 1993 zwei Alben. Die CD vereint beide nun zum ersten Mal. Neben Songklassikern wie „Die Kaffeetass’“ gibt’s ein liebevoll gestaltetes Booklet mit Fotos und Texten. So kurz vor Weihnachten huscht man am besten zu Eisenherz in der Motzstraße 23, um eine der auf 500 limitierten CDs noch rechtzeitig zu ergattern. prinz-eisenherz.com

Buch "Fenster zum Klo"

Schmutziges zum Fest! Derzeit in aller Munde ist die gelungene Ausstellung „Fenster zum Klo“ des französischen Künstlers Marc Martin im Schwulen Museum* (noch bis zum 05.02.), die erstmals die kulturhistorische Relevanz von schwulem Sex auf öffentlichen Klos in den Kontext eines Museums setzt. Sehr zu empfehlen ist auch das begleitende Buch, das viel mehr ist als ein reiner Ausstellungskatalog oder Bildband. Es versammelt Essays, soziologische und psychologische Analysen, Interviews mit prominenten Zeitzeugen und Historikern, literarische Zitate zum Thema, eine Berliner Toiletten-Topografie und Archivmaterial aus der bewegten Geschichte des öffentlichen Klos. Eine beeindruckend umfassende Betrachtung des Themas. Erhältlich für knapp 50 Euro (inklusive eines englischsprachigen Booklets) u. a. im Schwulen Museum* und bei Eisenherz.

Tom of Finland Wodka

Von der Bettwäsche bis zum Halskettchen – in den letzten Jahren hat sich Tom of Finland zu einem echten Merchandise-Wunder entwickelt. Nur die Spice Girls hatten mehr Auswahl. Jetzt kann man sich auch endlich mit Tom betrinken. Der in Finnland produzierte Bio-Wodka kostet rund 30 Euro und ist derzeit in Berlin bei der Leathers Lederwerkstatt in der Eisenacherstraße 101 erhältlich. leathers.de


Jean Paul Gaultier Superman Wonder Woman Parfum

In den 90ern lancierte der Modedesigner Jean Paul Gaultier die beiden Düfte Classique und Le Mâle. Jetzt gibt es eine Neuauflage der besonderen Art. Inspiration sind die Comicfiguren Wonder Woman und Superman. Classique Eau Fraîche Wonder Woman wurde von der Parfumeurin Daphne Bugey entwickelt und überrascht mit einer Prise Moschus. Le Mâle Eau Fraîche Superman, entwickelt von Nathalie Gracia-Cetto, besticht durch Pfefferminze. In jeder gut geführten Parfümerie in Berlin erhältlich!




Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK