Partytipps

Clubradar: Berlins queere Top-Partys am Wochenende

Wieder steht ein wunderbar diverses Partywochenende vor unserer Tür, an dem für jede und jeden was dabei ist: von Geburtsstunden und Geburtstagen, über Miss-Wahlen bis hin zu Mucke made in Berlin

MJ Woodbridge

1. Plastic  
Ein weiteres neues Partybaby erblickt heute das Licht der Welt im SchwuZ, wo es in letzter Zeit eh generell viel Bewegung in Sachen Events gab. Diese Reihe nun legt den Fokus auf alle erdenkbaren Spielarten der populären Musik und mischt dem ganzen noch Kunst- und Fashionelemente bei. Ein engagiertes Konzept, das gleich mit einem grandiosen Line-up zum Opening umgesetzt werden soll: mit dabei sind u. a. Peaches, Mickey Woddbridge (Foto), Black Cracker und das Dorfdisco DJ-Team. Nicht schlecht. Da kann eigentlich nix mehr schiefgehen für die Artpop-Party. 24.11., SchwuZ

2. L-Tunes  
Es scheint, als wäre das ein neues Konzept der erfogreichen Lesbenparty: Seit einiger Zeit findet sie jeden Monat in einer neuen Location statt. So hält der Konvoi diesmal im Maze, wo DJ Kasey Riot u. a. die bewährte Mischung aus All-Time-Hits, R'n'B-Tunes und elektronischen Klängen auflegt. Auch für die Dezemberausgabe ist übrigens schon wieder ein neuer Ort angekündigt. Mal schauen, wie es 2018 weitergeht. 25.11., Maze

3. GMF  
Seit vielen Jahren eines der festen Bestandteile unter den zahlreichen Specials, die Berlins bekannteste Sonntags-Homosause immer wieder bietet, ist die Wahl zur „Miss GMF“. Jetzt ist es wieder so weit und die Damen dürfen um Ruhm und Partyehre wetteifern. Mucke gibt's natürlich trotzdem auf den zwei Floors. 26.11., House of Weekend

4. Shady Lights Record Release Party  
Der Musiker Snax ist längst eine Art Institution innerhalb unserer Hauptstadt-Community. Jetzt feiert er groß das Release seines neuesten Albums „Shady Lights“ und das mit prominenter Hilfe an den Decks. So legt u. a. Justus Köhncke auf. 25.11., Paloma Bar

5. Dreiundzwanzig Jahre Flax  
23 Jahre in Berlin zu überleben, ist etwas, worauf man zu Recht stolz sein kann. Wir gratulieren daher der herrlich trashigen schwulen Bar zu ihrem stattlichen Jubiläum. Und wer will, kann natürlich bei der Geburtstagsparty in Prenzelberg live mit dabei sein. 24.11., Flax




Diese Website verwendet Cookies und Google Analytics. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK